You are currently browsing the category archive for the ‘Sprache’ category.

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober
Das schreibt Nine auf ihrem blog: „Anlässlich dieses wunderbaren “Feiertages” möchte ich hier eine kleine Verlosung starten, bei der Ihr eines von 3 Exemplaren des neu erschienenen Buches Liebenswerte Katzen von Adriano Baccella gewinnen könnt!“

Mica meint, sie möchte mal mitmachen. Also macht die Mica mit. 🙂
Mica macht mit!

…Berg. Stromberg. Und Randgruppen.
„Die ganzen Randgruppen: Behinderte, Schwule, Frauen … bin ich dafür. Solange es menschlich stimmt“ …

[ komplette Folgen der vier Staffeln … für Fans oder die, die es werden mögen, finden sich h i e r ! ]

Tja, nun komm auch ich nicht umhin, mich in meinem blog [mal wieder] dem Thema Lust, Verlangen (ist es Erotik, ist es Sex?) ein wenig zu widmen.
Außerdem ist es ja ein nicht ganz unwichtiger Bereich im Leben und von daher will und kann ich ihn nicht ganz ausklammern!
Im TeVau werden ja bestimmte erotische Worte oft mit einem *piep* versehen, warum auch immer. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich möchte mich heute mal dem Thema “poppen / knallen” annehmen und dazu einen kleinen Einstieg liefern, der allerdings auch eingeschaltete Lautsprecher beim Betrachter voraussetzt, denn sonst ist das erotische Empfinden nicht gewährleistet.

Ein wirklich Gutes hat mein Beitrag außerdem: er ist absolut kostenfrei, ein Einloggen oder eine Registrierung sind NICHT erforderlich. Ihr solltet halt 18 Jahre oder älter sein!
Ihr geht keine Verpflichtungen ein. Poppen vom feinsten, h i e r!


Da is mir doch neulich echt ein verbaler Lapsus passiert.
Bei einem Telefonat sprachen wir über Verfallsdaten.
Und ich sagte dann,
ich könne “… es nicht finden, ich habe einen Ständer!”
Wir sprachen über Zahnpasta.

Wobei das Tubendesign ja nun gar nicht gefragt war. *sfg*
Gefunden habe ich es dennoch nicht.

Den Ständer hab ich immer noch!

[18+] Es war einer jener Herbstabende, an welchem einem schon etwas kühlere anstatt lauer Luft um die Nase blies … dennoch sehr klar und auch irgendwie romantisch.
Mit Kristin-Lara war ich am Strand unterwegs … barfuß, den feinen weißen Sand zwischen den Zehen spürend, genießend. Wir schlenderten gut gelaunt, plaudernd, lachend, scherzend dahin … Hand in Hand. Irgendwie vertraut. Obwohl wir uns erst wenige Stunden kannten … es hatte den Anschein, als sei es eine halbe Ewigkeit.
Ich merkte an Kristin-Laras leichtem Zittern, daß ihr der inzwischen aufgefrischte Wind etwas zu schaffen machte … wir stoppten. Ich legte ihr gefühlvoll mein Sakko über die nur spärlich bedeckten Schultern … Kristin-Lara erwiderte es mit einem dankenden, ein wenig lasziven Lächeln. Ich genoß ihren Blick, ihr Lächeln … ihre Art. Sie ist eine zauberhafte Frau. Ihre langen, schwarzen, leicht gewellten Haare waren vom Wind zerzaust … sie sah wundervoll aus … wild und doch wie ein schwarzhaariger Engel.
Plötzlich – unvermittelt – hielt sie an. Hielt inne.
Dann öffnete sie sanft ihre Lippen und formte leise und verstohlen die Worte: „Ich habe eine Kalte Muschi … möchtest Du sie? Oder kann ich Dich damit nicht beglücken?“

Mir wurde ganz anders und ich war freudig überrascht, daß sie mir mit ihrem ganzen Vertrauen diese Worte schenkte, mir ihre Kalte Muschi darbot. Ich willigte mit einem leichten Kopfnicken ein … und wir setzen uns in den immer noch warmen weißen Sand. Um uns herum nur der Strand, Stille, diese vertraute Leere – und wir beide. Kristin-Lara und ich.

Read the rest of this entry »

Ein schöner Tag heute!

Genau richtig um mal wieder Shoppen zu gehen. Natürlich darf dabei der „kulinarische Aspekt“ nicht vergessen werden. Und klaro, Dessert muß auch sein, also anschließend beim „Eismann“ noch ein Frozen-Yoghurt mit Früchten geordert …
… und dann war’s soweit! „Under Pressure“ sozusagen. Also – wo ist das nächstliegende Klo ? Ah ja, Toy-Land. Nix wie hin, ersten Stock rauf, Boxen-Check: sauber, Klopapier vorhanden … UFF!
Ich saß also da auf der Toilette und erledigte „mein Geschäft“. Da hörte ich plötzlich von nebenan: „Hallo, wie geht’s ?“
Hmmm, für gewöhnlich bin ich eigentlich nicht der Typ, der ein Gespräch auf dem Männerklo anfängt, doch weiß der Teufel was mir einfiel, als ich antwortete: „Es geht super“.
Der andere fragte: „Was machst du denn ?“
Na klasse – was für ’ne Frage. Zu der Zeit fand ich, daß es ein bißchen zu bizarr war, und ich antwortete: „Also, ich glaube, dasselbe wie du…“
Jetzt versuchte ich mich zu beeilen, doch prompt kam die nächste Frage: „Darf ich zu dir kommen?“
OK, diese Frage war jetzt schon merkwürdig. Ich dachte aber nur daran, freundlich zu sein und das Gespräch zu beenden. Deshalb sagte ich nur: „Nein … ich bin wirklich im Moment sehr beschäftigt“.
Und dann hörte ich ihn sagen: „Du, hör mal, ich rufe später wieder an, irgendein Idiot sitzt nebenan und antwortet immer auf meine Fragen.“


Vorsicht ansteckend!
Die 1.000 Gewinner und Gewinnerinnen des bundesweiten Gewinnspiels Optimismus1000 beweisen, wieviel Optimismus überall im Doitsch-Lande zu finden ist. 🙄
Doitschland einmal ganz anders entdecken.
[2 Fotos und eine Aussage sind uns auch reingerutscht 🙂 – Wer sie findet darf sie (optimistisch gestimmt) behalten! :mrgreen: ]

[Das Lustige an der Aktion, bei der ich die 1.000 schon nicht verstanden habe (warum hoch 1000??) ist, es sind 1.014 – wenn ich richtig zähle. Das verstehe wer will; ich tu’s nicht 🙄 ]

In 10 Tagen ist schon Heiligabend, die Bescherung steht “vor der Tür”.
Deshalb hier mal ein paar Zeilen für Euch, das Weihnachtsgedicht:

Das Weihnachtsgedicht

When the last Kalender-sheets
flattern trough the winter-streets
and Dezemberwind is blowing,
then ist everybody knowing
that it is not allzuweit:
she does come – the Weihnachtszeit.

All the Menschen, Leute, people
flippen out of ihr warm Stueble,
run to Kaufhof, Aldi, Mess,
make Konsum and business.
Kaufen this und jene Dings
and the Churchturmglocke rings.
Den Rest des Beitrags lesen »

ab: 05 12 2008

Finnisch wird ab 2011 Pflichtfach an Mittelschulen. Oh, man sagt ja Realschulen (gibt’s eigentlich auch Aldischulen? 😉 ).
Der Weihnachtsmann kommt da eh schon her, aus dem Finnischsprachland. 🙂
Ich wünsche mir einen finnischen und einen mongolischen Politikmenschen in eine leidende Rolle. Denn dann geht’s ab in old Djörmänie! Dann lernen wir endlich fürs Leben.
Könnte den Amis übrigens auch mal wer sagen, daß die nich nur Amikanisch lernen sollen. Ich denke mal, das macht Obi aber sicherlich, Obi wird’s schon richten. Und schon bald is Doitsch Pflichtfach. Im Amikanischsprachland. Dann darf er auch vorm Tor sprechen, dem Brandenburger.
Also, wo seid Ihr, Ihr finnischen und mongolischen Politikmenschen? Unsere Parteien warten auf Euch. Und noch viel mehr das doitsche Volk. Es will endlich gebildet werden und sein. Ganz im Sinne von Özi. :mrgreen:

Das ist mehr als Volvo-Werbung.
Anhören und drüber nachdenken.
Auch wenn Rether zu den sicher nicht „leichten“ Kleinkünstlern zählt, er ist sicher einer der besten. Wer platte Sprüche a la Super-Mario sucht (Barth), is sicher falsch.
Und nun: Nachdenkliches Genießen! 🙂

Was eine tolle Athletin.
Ihr Name zergeht auf der Zunge – und sie rennt wie ’ne Wuide: Tirunesh Dibaba.

Die äthiopische Langstreckenläuferin und Olympiasiegerin von Peking 2008.
10.000 m unter 30 Minuten. Wenn das nix is.
Weniger als 160 cm hoch, weit weniger als 50 kg schwer.
Es bleibt zu hoffen, daß sie das Wort „Doping“ nur von den Pieselproben kennt.
Meine Gratulation an TD.

Und hier nochmal: Dibaba! 😛


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service

Niederschläge |Radar| BY/D

Meine Zaubermaus Bianca

Kategorien

Meine Mädels …

Bianca und Sri Lanka selerwil bei youtube  xxx Man muß die Welt nicht verstehen, man muß sich nur darin zurechtfinden
September 2017
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

[Satellitenbild verlinkt]

Fotos von mir

seit 2.'08

  • 96,045 tits, ääähh hits
Sexy IP
page counter
Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
Verteilung meines Namens:
Karten zum Namen Keßeler

*www blog* dabei:

Deutsches Blog Verzeichnisfrisch gebloggtBloggeramt.deBloggernetz - der deutschsprachige PingdienstBlogverzeichnisMetarollBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogarama - The Blog DirectoryPersonal blogsBlog Button
Mein Banner:
www blog

21 12 2oo9 …… 21 6 2o1o

Optimist 2009

Dabei!

ab 11 o2 2oo9

free counters

Sri Lanka twittert