You are currently browsing the tag archive for the ‘olympia’ tag.

Änd mohr! 😉

Der De eL Vau hat Plätze zu vergeben. Viele.
Und das schöne ist, es sind keine Leistungen zu erbringen.
Ihr seid dabei, wenn Urlaube in Japan oder an anderen reizvollen Zielen gemacht werden. Ihr müßt nur ’n büschen rumrennen können und Zeit haben.

Auch bei großen Wettkämpfen ist eine Teilnahme dann kein Thema. Wär doch gelacht, wenn die eine Medaille in der Leidathletik nicht auch noch wegzubringen wäre. Also Leute, meldet Euch, seid dabei!! 😉
Den Rest des Beitrags lesen »


Jetzt dürfen sie aber Gas geben, diese Unmengen deutscher Sportmenschen in China.
Bei den Peking-Spielen.
2000 waren es 56 Medaillen [13 – 17 – 26], 2004 waren es 49 [13 – 16 – 20]. Zwölfnhalb Brotzent weniga. 😉
Momentan (Ist-Stand) sind es 22 [9 – 6 – 7].
Is ja nun nicht gerade die mords Ausbeute – da darf man(n) ja nun gespannt sein. Frau auch! :mrgreen:

Was eine tolle Athletin.
Ihr Name zergeht auf der Zunge – und sie rennt wie ’ne Wuide: Tirunesh Dibaba.

Die äthiopische Langstreckenläuferin und Olympiasiegerin von Peking 2008.
10.000 m unter 30 Minuten. Wenn das nix is.
Weniger als 160 cm hoch, weit weniger als 50 kg schwer.
Es bleibt zu hoffen, daß sie das Wort „Doping“ nur von den Pieselproben kennt.
Meine Gratulation an TD.

Und hier nochmal: Dibaba! 😛

Aber wer dennoch glaubt, er muß dabei sein, wenn bei den China-Menschen trotz möglicher Demonstrationen und Internet-/Pressezensur Sport gemacht wird – natürlich dopingfrei :mrgreen: – der kann ja hier immer mal schauen: Beijing 2oo8!
Es gibt:
Heute Live – Ergebnisse – Medaillenspiegel – Fotos – Infos zu D-Athleten.
Wie galt es früher mal so schön? Dabeisein is alles. 😉


Der Sandsturm. 🙄

Man(n) liest: “ Die ohnehin miserable Luftqualität in Peking hat sich wenige Wochen vor dem Olympia-Start im August noch deutlich verschlechtert und einen neuen Negativrekord erreicht. „Empfindliche Menschen sollten nicht ins Freie gehen“, teilte die Pekinger Umweltschutzbehörde auf ihrer Internet-Seite mit.
Nach offiziellen Angaben sollen die Sandstürme im August im Normalfall nicht vorkommen.

Na denn!! *fg* 😉
[ Ein paar eigene Impressionen ]

Farce-Lauf. Farce-Flug.
Der sogenannte Fackellauf nach Peking ist für mich bereits jetzt eine Farce erster Kategorie.
Peking mißt mit zweierlei Maß – und der Rest der „Welt“ läßt mit sich machen, was China sagt.

Die Veranstalter bestehen natürlich (Kommerz) auf einer Fortführung des internationalen olympischen Fackellaufs.
In einer offiziellen Stellungnahme aus Beijing ist zu lesen: … *man verurteile die Proteste „aufs Schärfste“. Die „verabscheuungswürdigen Aktionen“ der Demonstranten störten zwar den „olympischen Geist“, aber gerade deswegen müsse der Fackellauf weitergehen*
Aha. 😉
Sun Weiode, Sprecher des Pekinger Organisationskomitees der Spiele, teilt mit, daß der Fackellauf weitergeführt werde. „Keine Kraft“ könne ihn stoppen. „Der Fackellauf wird seine Reise weiter fortsetzen mit der Unterstützung von Menschen in der ganzen Welt.“ Und: „Wir verurteilen entschieden den Protest einer Handvoll von Demonstranten, die den Fackellauf in Paris sabotieren wollten.“
So sieht es aus, wenn sich die „Welt“ von China sagen läßt, was zu tun ist! Danke Beijing!

Ist das sinnvoll?
Muß das sein?
Daß das olympische Feuer weit über 3 mal des Erdumfanges an Entfernungskilometern zurücklegen muß, bis es in Peking ist?
Was hat das mit Sport zu tun?
Was soll das?
Es geht NICHT mehr um Sport.
Schon lange nicht mehr.
Nicht im Umfeld, nicht bei den Sportlern.
Es ist nurmehr Kommerz.
Es geht nur ums Geld. 😦
Den Rest des Beitrags lesen »

Sprengstoffanschlag: 4.000ster US-Soldat im Irak getötet!
Es war nur ’ne Frage der Zeit. Geschafft! Die Zahl der gefallenen US-Soldaten im Irak ist nach Angaben unabhängiger Beobachter auf 4.000 gestiegen.
Zeit, eine Party für Herrn Dabbeljunior Bush zu geben! Vielleicht könnte die *Blood Hound Gang* aufspielen!?
[Schätzungen zufolge haben seit Beginn des Krieges mehr als hunderttausend Menschen (Zivilopfer) ihr Leben verloren] Er hat Osama locker getopped; im WTC starben keine 4.000.

Ach und herzlichen Glückwunsch auch hier: Geld regiert die Welt!
=> Der Deutsche Olympische Sportbund will die Olympischen Spiele in Peking auf keinen Fall boykottieren. DABEI SEIN IS ALLES. Hallo Geld. 😉


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service

Niederschläge |Radar| BY/D

Meine Zaubermaus Bianca

Kategorien

Meine Mädels …

Bianca und Sri Lanka selerwil bei youtube  xxx Man muß die Welt nicht verstehen, man muß sich nur darin zurechtfinden
September 2017
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

[Satellitenbild verlinkt]

Fotos von mir

seit 2.'08

  • 96,045 tits, ääähh hits
Sexy IP
page counter
Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
Verteilung meines Namens:
Karten zum Namen Keßeler

*www blog* dabei:

Deutsches Blog Verzeichnisfrisch gebloggtBloggeramt.deBloggernetz - der deutschsprachige PingdienstBlogverzeichnisMetarollBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogarama - The Blog DirectoryPersonal blogsBlog Button
Mein Banner:
www blog

21 12 2oo9 …… 21 6 2o1o

Optimist 2009

Dabei!

ab 11 o2 2oo9

free counters

Sri Lanka twittert