You are currently browsing the tag archive for the ‘menschen’ tag.

Edit 26_04_2009: USA lösen nationalen Gesundheitsalarm aus. Neue (weitere) Baustelle für Obi! 🙄

Nein, man(n) muß dazu kein Schwein sein!! 😉
Auch wenn ich das bearbeitete Foto in einem anderen Kontext erstellt habe … es ist im Tenor TOPaktuell. 🙄
Was meine ich!?
Dutzende Menschen sind an Schweinegrippe gestorben.
Die Weltgesundheitsorganisation [WHO] ist alarmiert: In Mexiko sind innerhalb weniger Wochen fast 60 Menschen an der Schweinegrippe gestorben. Der Erreger (dieser Böse) hat die Grenze zu den USA übersprungen – dort sind die Behörden äußerst besorgt. Auch Obi ist informiert. Der Obi-Seuchenbehörde zufolge sei es eine neuartige Mischung aus Viren, die typisch für Schweine, Vögel und Menschen sind.
Irgendwann wird die Menschheit es schon schaffen. Sich auszurotten.
Man(n) muß nur abwarten können. Geduldig sein. Und dranbleiben! :mrgreen:
WHO-Experten befürchten, die Schweinegrippe könne eine weltweite Pandemie auslösen. Klingt doch schonmal ganz spannend.
Was is dagegen schon eine Finanzkrise? Was bedeuten Milliarden? Haut sie raus! Und vergeßt dabei die Mänädscha nicht.
[Auf dem Foto meine Sri Lanka – 17,6]

Denkt an DIESE Bilder, wenn Ihr Euren Weihnachtsbraten eßt!! An DIESE Schicksale.
Ein Film, der an die (eigene) Substanz geht!
„Earthlings“ ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren (als Haustiere, Nahrung, Kleidung, zur Unterhaltung und in der wissenschaftlichen Forschung), veranschaulicht aber auch unsere Geringschätzung gegenüber diesen sog. „nicht-menschlichen Versorgern“. Sprecher des Films ist der Oscar-nominierte Joaquin Phoenix („Gladiator“), die Filmmusik schrieb der mit Platin ausgezeichnete Künstler Moby. Der Film bietet detaillierte Einblicke in Tierhandlungen, Welpen-Fabriken und Tierheime sowie Massentierhaltungen, den Leder- und Pelzhandel, die Sport- und Unterhaltungsindustrie und schließlich den medizinischen und wissenschaftlichen Beruf. „Earthlings“ verwendet versteckte Kameras und vorher nicht gezeigtes Filmmaterial, um die täglichen Praktiken einiger der größten Industrien der Welt aufzuzeichnen, deren aller Profit vollständig auf Tieren beruht. Kraftvoll, informativ und zum Nachdenken anregend, ist „Earthlings“ mit Abstand die umfassendste jemals produzierte Dokumentation zum Verhältnis zwischen Natur, Tieren und menschlichen Wirtschaftsinteressen. Es existieren viele würdige Tierrechtsfilme, aber dieser Film geht über das Bisherige hinaus. „Earthlings“ schreit danach, gesehen zu werden. Höchst empfehlenswert! Andere Sprachen und Download unter: http://veg-tv.info/Earthlings
Zum Film ===> Den Rest des Beitrags lesen »

  • Das Hawaiianische Alphabet hat nur 12 Buchstaben. Auf nach Hawaii!
  • Nur einer von zwei Milliarden Menschen wird älter als 116 Jahre. Also drei. Noch.
  • Man kann eine Kuh treppauf führen, aber nicht treppab. [Und wer war das grad im Treppenhaus? 😉 ]
  • Seesterne haben kein Gehirn. Was heißt hier Seesterne? :mrgreen:
  • Der Penis eines Schweines ähnelt einem Korkenzieher. Wie der eines Schweines?? 🙄
  • Eingewachsene Fußnägel sind erblich.
  • Pinguine können bis zu 2m hoch springen.
  • Die Summe aller Zahlen von Eins bis Hundert ist 5050.
  • Klügste Hunde: 1) Scottish Border Collie; 2) Pudel; 3) Golden Retriever. Dümmster: Afghane [Ohne Kommentar 😉 ]

    Bis denn wieder 🙂


  • [screenshot: spiegel.de]

    Da meint man immer im Zeitalter von ‚Gugel-Örß‘, man kenne jedes Fleckchen der Erde und wisse, was da so los ist.
    Weit gefehlt.
    Eigentlich ja zum Glück weit gefehlt, aber es werden leider immer weniger weiße Fleckchen. Und damit sterben dann auch die letzten Naturvölker aus respektive werden in unsere ach so tolle zivilisierte Welt überführt. Nur ob das letztlich positiv ist, darf mehr als bezweifelt werden.
    Wenn dann auch die letzten Naturvölker Jeans tragen, TV glotzen, saufen, westliche Prostitution für sich entdecken und wenn möglich ’n deutsches Auto fahren – haben wir dann wirklich etwas tolles erreicht? Ist es das, was die Erde ausmacht: Gleichmacherei? Scheint ja so, wenn man alle Entwicklungen so beobachtet. Am besten alle so sein und oder werden wie die Amis. Dann hätten wir was erreicht.
    Den Rest des Beitrags lesen »

    In Ihrem Bus sitzen 27 männliche und 4 weibliche Personen. Die Fahrt beginnt und bei der ersten Haltestelle steigen 11 Männer und eine Dame aus. 12 weitere junge fesche Frauen steigen dafür ein und außerdem will ein kleiner süßer Hund mit! Bei der nächsten Haltstelle steigt ein dicker Fahrgast aus und 2 Damen ein. Auch der kleine Hund springt aus dem Bus! Kaum an der nächsten Haltestelle angekommen steigen schon wieder 7 Mädchen ein, es sind Schulmädchen der Realschule. Diese streiten heftig. 4 Männer verlassen daraufhin den Bus.

    Bei der nächsten Haltestelle steigen 3 Frauen und 4 Männer aus. 2 Jungen steigen ein, einer von ihnen ist auf dem Weg zu seiner Oma, er hat deren Hauskatze dabei.
    Die Fahrt geht weiter und schließlich steigen weitere 15 Fahrgäste ein, 9 männliche und 6 weibliche! 2 Männer verlassen den Bus.
    Den Rest des Beitrags lesen »

    Da in Deutschland die sogenannten „feinen Herrschaften“ ja immer mehr glauben, sie könnten alles machen, was sie wollen, nur weil sie viel Knete haben [Zweiklassen-Gesellschaft läßt grüßen!], kann man nur hoffen und wünschen, daß es auch immer mehr „normale“ Leute tun.

    Jeder sollte tun, was ihm gefällt: Rauchen, wo er mag, falsch parken, öffentlich urinieren, besoffen Auto fahren, öffentlich Liebesspiele abziehen, mal hier und da was mitgehen lassen, Steuern hinterziehen, illegale Finanzgeschäfte machen, auf Korruption eingehen, Unterschlagungen normal empfinden, verbotene Autorennen durchführen … und und und.
    All jenes eben, was uns die ach so tollen Menschen – manch einer nennt diese Spezies *Promi(s)* – vorleben.
    Ich bin gespannt, wie schnell dann unsere Polizei und Justiz in die Knie geht. Und das nicht (nur) zum Oralverkehr! 😉
    [Anlaß für meine Zeilen war dies!]

    Auch smileys sind nur Menschen. Wollen ficken: 😉

    Und in der Hoffnung …

    Den Rest des Beitrags lesen »

    Warum nur gehen Menschen so grausam mit Tieren um?
    Um so schöner ist es, wenn dann jemand da ist, der so Geschöpfen wie Klara zu einem lebenswerten Leben verhilft.

    Von der website: „… Niemals zuvor haben wir ein derart geschundenes Tier gesehen. … um was für ein Tier es sich handelt, das da aus dem Schuppen gelaufen kam. Klara sah aus wie eine Hyäne, total abgemagert mit wenig Fell, trübem Auge und fehlender Nase. Wo die Hunde ihr schönes schwarzes „Radiergummi“ als Nase haben, klafft bei Klara nur ein Loch, aus dem der Nasenknorpel herausschaut. …“

    Ich hoffe, Klara findet ein liebevolles Zuhause und erwartet ein langes und erlebnisreiches Leben. Alles Gute Klara! *daumendrück*


    Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service

    Niederschläge |Radar| BY/D

    Meine Zaubermaus Bianca

    Kategorien

    Meine Mädels …

    Bianca und Sri Lanka selerwil bei youtube  xxx Man muß die Welt nicht verstehen, man muß sich nur darin zurechtfinden
    Juli 2017
    S M D M D F S
    « Okt    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  

    [Satellitenbild verlinkt]

    Fotos von mir

    seit 2.'08

    • 95,987 tits, ääähh hits
    Sexy IP
    page counter
    Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
    Verteilung meines Namens:
    Karten zum Namen Keßeler

    *www blog* dabei:

    Deutsches Blog Verzeichnisfrisch gebloggtBloggeramt.deBloggernetz - der deutschsprachige PingdienstBlogverzeichnisMetarollBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogarama - The Blog DirectoryPersonal blogsBlog Button
    Mein Banner:
    www blog

    21 12 2oo9 …… 21 6 2o1o

    Optimist 2009

    Dabei!

    ab 11 o2 2oo9

    free counters

    Sri Lanka twittert