You are currently browsing the tag archive for the ‘alter’ tag.

Wenn es mal soweit kommt, kommen sollte, so ist, dann mal gute Nacht.
Ein spannendes Thema allemal … vielleicht ist ja auch das Hörspiel mal wieder ’ne gute Alternative zum TeVau … man kann sich selber Bilder machen … im Kopf. 🙄

Die Ausreißerin

Deutschland im Jahr 2060 – es herrscht eine strenge Schönheitsdiktatur, der niemand so recht entkommt. Man muss operiert, perfektioniert sein, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.
Wer sich dem Schönheitswahn nicht beugen will oder kann, der wird im Internierungslager Brandenburg weggesperrt. Der Anblick von alternden, unvollkommenen Menschen soll den anderen, den schönen, perfekten, erspart werden. Aber ein junges Mädchen will nicht glauben, dass die Operationen sein müssen. Sie flieht.

=> Die Ausreißerin … auf Hören klicken.

Sind es noch 15 Monate.
Dann wirdse Fuffzich.
Fünf null.
50.
NE.
NA.
Wohl.
Gabriele Susanne Kerner, äääh NENA.
Wer hätte sich nicht auch gerne so’n flotten Feger mit Fuffzich als Mutter gewünscht? Oder – wenn jünger – wünscht es sich heute? Noch!
Nena gehört wahrlich zu den Frauen, die im Alter immer attraktiver und hübscher geworden sind (zumindest bisher *fg* 😉 ).
Es ist ein Augenschmaus – finde ich – wenn man alleine auch ihre Bewegungen und Ausstrahlung sieht. Da könnt sich so manch junges Derndl (Mädchen) ’ne Scheibe abgucken oder abschneiden. Mindestens eine. Mich fasziniert sie. Sehr. Nena! 🙂
Den Rest des Beitrags lesen »

Zwei Drittel der Deutschen sind online. Eine breit angelegte Studie gibt Aufschluß über den aktuellen Stand der Internetnutzung.
Die wesentlichen Aussagen sind:

Internetnutzung in Deutschland:
– Zwei Drittel der Deutschen sind online.
– Der Onliner-Anteil steigt mit fast fünf Prozentpunkten stärker als in den Vorjahren.
– Mit 42,2 Mio. Personen über 14 Jahren sind über drei Millionen Personen mehr online als 2007.
– Der Offliner-Anteil liegt erstmals unter 30 Prozent.

Internetnutzung nach Geschlecht:
– Die Frauen-Männer-Schere nimmt wieder zu.
– Anders als 2007 steigt in diesem Jahr der Anteil männlicher Online-Nutzer überproportional.
Den Rest des Beitrags lesen »

Als Herr Q. am Morgen erwachte, war es ein Tag wie jeder andere. Halt nein, Stopp! Er hatte an diesem Tag etwas ganz Besonderes vor! Freudig sprang er aus dem Bett und begab sich unter die Dusche. Er dachte daran, wie seine Frau wohl reagieren würde, wenn sie von seinem Vorhaben wüsste… verwischte den Gedanken jedoch rasch wieder. Schließlich erwartete er sie erst am späten Abend zurück – das war gut so – und bis dahin würde er genügend Zeit haben.
Nach dem Frühstück machte er sich zurecht und sah sich noch einmal in der Wohnung um. Es war alles bereit für seinen Plan – nur noch der Wein fehlte. Bevor er das Haus verließ, betrachtete er im Flur sein Spiegelbild. „Du hast heute viel vor, also steh‘ deinen Mann!“ Mit diesen Worten machte er sich auf den Weg und begab sich zunächst direkt zu einer Weinhandlung, um drei Flaschen teuren trockenen Rotwein zu besorgen.

Heißer SexAnschließend fuhr er in freudiger Erwartung zu der vereinbarten Adresse, wo SIE ihn schon sehnsüchtig erwartete – noch nie hatte er sie vorher gesehen und war begeistert… sie war wunderschön und genau in dem Alter, das er sich erhofft hatte – ca. 20 Jahre jünger als er! Er nahm sie mit nach Hause, wo er ungestört mit ihr sein durfte. Es war das erste Mal, dass er so etwas vor hatte und in ihm erwachte ein Gefühl großer Erregung. Heute konnte er sich einmal so richtig gehen lassen und seinen animalischen Trieben freien Lauf lassen. Stürmisch entblößte er sie. Da lag sie nun bäuchlings vor ihm auf dem Tisch – breitbeinig und nackt! Endlich war es soweit! Er streichelte ihre zarte Haut, griff spontan nach einer gewaschenen Karotte, die in seiner Reichweite lag, und drang damit erst zaghaft und schließlich genussvoll in sie ein, während sie ein leises zufriedenes Grunzen von sich gab…!

Den Rest des Beitrags lesen »

Langes Leben - chinesisches Schriftzeichen

Viele von uns sehnen sich nach einem langen Leben. Wenn es denn von Gesundheit und einem Quentchen Glück und Zufriedenheit geprägt ist. Oder zumindest die Vorzeichen dazu positiv scheinen.

Wissenschaftler machen uns glaubend, daß wir mit vier (vermeintlich) einfachen Verhaltensregeln unser Leben um 14 Jahre verlängern können. Nur wer sagt uns, was die Basis unserer Verlängerung ist?

Stirbt jemand mit 86 wäre er sonst nur 72 geworden?

Es wird sicherlich immer viel Theorie (und Glaube) bleiben, denn wir haben nunmal nur ein Leben und können keine zwei Parallelleben zum Testen beobachten.

Aber man kann natürlich ungeachtet dessen die vier Regeln befolgen, denn schaden tun sie sicherlich nicht.

Als da sind:
1. nicht Rauchen
2. etwas Sport treiben
3. nur mäßig Alkohol trinken und
4. täglich fünf Portionen Obst und Gemüse essen

Den Rest des Beitrags lesen »


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service

Niederschläge |Radar| BY/D

Meine Zaubermaus Bianca

Kategorien

Meine Mädels …

Bianca und Sri Lanka selerwil bei youtube  xxx Man muß die Welt nicht verstehen, man muß sich nur darin zurechtfinden
September 2019
S M D M D F S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

[Satellitenbild verlinkt]

Fotos von mir

seit 2.'08

  • 98.570 tits, ääähh hits
Sexy IP
page counter
Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
Verteilung meines Namens:
Karten zum Namen Keßeler

*www blog* dabei:

Deutsches Blog Verzeichnisfrisch gebloggtBloggeramt.deBloggernetz - der deutschsprachige PingdienstBlogverzeichnisMetarollBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogarama - The Blog DirectoryPersonal blogsBlog Button
Mein Banner:
www blog

21 12 2oo9 …… 21 6 2o1o

Optimist 2009

Dabei!

ab 11 o2 2oo9

free counters

Sri Lanka twittert