Eine Wolke ist meist eine Ansammlung von Wassertröpfchen, die in einigem Abstand zur Erdoberfläche in der Atmosphäre schweben. Wie bei bodennahem Nebel oder Dunst handelt es sich um die sichtbaren Kondensationsprodukte des Wasserdampfs. Bei höheren Wolken bzw. bei niedrigen Temperaturen können Wolken teilweise oder vollständig aus Eiskristallen bestehen.
Können.
Müssen aber nicht.

Anzutreffen sind Wolken hauptsächlich in der Troposphäre, aber zum Teil auch in der Stratosphäre oder im TeVau.
Nun wär’s ja nicht mein ‚www-blog‘, wenn ich hier über die Wolke(n) schreiben würde. Oder? 🙄

Die Wolke kann auch was hübsches sein. Und in der positivsten Ausprägung mit ’nem traumhaften Lächeln. 😛
Aber was schreib ich hier, is so!
Und wer’s nicht glaubt, der findet bei Klick den Beweis. Mit vielen Details, wallpaper und Fotos. WolkenFotos.
Einfach schön, diese Ansammlung von Wassertröpfchen! 😉
Und dit is och ’ne Wolke, die man angajieren kann. Kiek ma hier!