Eine sehr spannende website ist lostplaces.de, da sie uns „Normalsterblichen“ Plätze und Orte näherbringt, die wir wahrscheinlich real nie sehen, geschweige denn finden würden.

Das Team beschreibt seine Ziele so: “ Wir möchten auf diesen Seiten die Geschichte von Bauten, Orten und Objekten vorstellen, die der Allgemeinheit häufig recht unbekannt sind – eben „lost places“, verlorene oder vergessene Plätze. Es geht uns dabei nicht zwingend um solche Orte, an denen Weltgeschichte geschrieben wurde, sondern vielmehr um die „Geschichte vor der Haustür“. Wir möchten aufzeigen, wie erstaunlich viele Örtlichkeiten mit einer interessanten oder ungewöhnlichen, oft aber auch traurigen oder schrecklichen Historie es gab – und teilweise noch gibt.
Neben dem Ziel, auf diesem Wege neue Kontakte zu Gleichgesinnten und Zeitzeugen knüpfen zu können, steht bei uns die Freude daran, unsere Recherche-Ergebnisse in aufgearbeiteter Form und politisch neutral einer breiteren Leserschaft zugänglich machen zu können.

Vielleicht ist dem einen oder anderen die website ja noch unbekannt. Ich finde sie äußerst spannend und kann einen Klick nur empfehlen. Und denke, es wird nicht bei nur einem bleiben.
Viele interessante Erlebnisse wünsche ich Euch. 🙂