Dieser ganze Technikkram im Auto macht mich so langsam richtig nervös.
Früher konnte man sich noch auf das Fahren konzentrieren, aber heute haste soviel Zeug dabei, daß es schon ein Glück ist, keinen Unfall zu bauen.
Bei mir liegen da auf dem Amaturenbrett mein Notebook, mein Navigationssystem und mein Autotelefon. Bin ich froh, daß mein Plattenspieler zur Zeit in Reparatur ist – denn langsam wird auch der Platz eng. Ich überlege schon, mir einen Transporter zu kaufen, wo man einfach mehr Möglichkeiten zum Festmachen hat. Na ja, Ihr werdet es dann hier erfahren – sofern ich dann noch lebe und keinen schlimmeren Unfall gebaut habe, nur weil mal wieder die Telefonleitung sich im Lenkrad verheddert hatte. 😉