Nun will ich mich mal der Sprache widmen, die sich in der Musik oft widerspiegelt.
Da bin ich auf der Suche nach einem Katzen-Video auf ein Musikvideo des Rappers „Frauenarzt“ [Frauenarzt (bürgerlich Vincenco de Marcos; * 18. Oktober 1978) ist der Künstlername eines Untergrund-Rappers aus Berlin] gestoßen: „Shake die muschi“.
Und möchte es einfach mal zur Diskussion stellen. Oder nur zum Anhören.
Für Leute > 18!

Und damit Ihr wißt, worum es geht, hier der Text (wobei der nicht ganz stimmt – habe ihn von http://www.lyrix.at ::: http://www.lyrix.at/de/text_show/6a36283e92c935d36d6bb4d8625faec2-Frauenarzt_-_Shake+die+Muschie ) =>

Shake die muschi

Du Schlampe mach Dich nackig, reib die Fotze für all uns Männer
Deine nackte, feuchte Muschie kahlrasiert ist der Renner
nasse Möhse fingert man, das macht Atzen richtig an
Shake drum lass ein paar Atzen mit langen Fingern an Dein Fötzchen ran
Die mach Dein Strich locker kleines Stück und präsentier uns Deine Ritze
Muschie extremer Druck und dicke Eier mein Sack passt bei dieser Hitze
Dj Blitz rockt die Platten mit ner Nutte unterm Tisch
und Reckless pumpt den Bass, Mc Frauenarzt das bin ich
leck Dir Deine Titten, aber tu mir ein gefallen
hör nich auf Baby Deine Fotze zu zeigen
zeig sie her, gib sie her, schwing sie her, wir wollen mehr
Shake die Muschie kleine Puppe wie im Militär

Refrain:
Shake die Muschie … Shake die Muschie
Shake die Muschie … Shake die Muschie ohhhhhohhhhhhh

Shake die Muschie, shake shake die Muschie
Shake die Muschie, shake shake die Muschie, alle Atzen
Shake die Muschie, shake shake die Muschie
Alle Shake die Muschie, shake shake die Muschie

Deine Muschie ist so süß, Deine Muschie ist so soft
Deine Muschie ist so sexy, sexy ich will sie ganz oft
Shake Gib mir, was ich haben will, gib uns was wir haben wollen
Die und sei nicht so verängstigt, wenn die Atzen rumprollen
Muschie Du sexy Ding hock Dich hin und spiel Dir an der Möhse
wir haben Geld und zahlen Geld, der Bass dröhnt dazu böse
die Nacht ist lang, mein Schwanz ist dick und Muschieshaken ist der Hit
und fängt eine erstmal an, machen alle Schlampen mit
was ich will ist, dass du spritzt gib mir Dein Saft und mach Dich locker
der Bass der boomt, die Menge kracht, die Muschie ist der Schocker
Pornolife, Beine breit
Muschieshaken jederzeit
beweg die geile Pfotze
und die ganze Horde schreit
Alle
Refrain:
Shake die Muschie … Shake die Muschie
Shake die Muschie … Shake die Muschie ohhhhhohhhhhhh

Shake die Muschie Baby ich hab Dich so lieb
wenn so vor mir tanzt und mir Deine Muschie „giebst“
Shake rosa, rosa Pfötzchen
ich hab für Dich ein Plätzchen
Die zeig den Atzen, was Du hast
Du bist heut mein Schätzchen
Muschie Shake Deine Muschie mach Dich locker lass Dich gehen
mach die Beine auseinander, wir wollen Dein Loch sehn
manche können es nicht verstehn
warum wir so abgehn
doch in Sachen Party ist meine Gruppe im Extrem.

Shake die Muschie…

____________________________
In diesem Zusammenhang habe ich das gefunden: BIER vs. MUSCHI
[Ob’s stimmt? Liegt in der Einschätzung des Genießers! 😉 ]

1. Ein Bier ist immer feucht.
Eine Muschi muss man schon ein bisschen bearbeiten.
1 Punkt an das Bier.

2. Warmes Bier schmeckt nicht gut.
1 Punkt an die Muschi

3. Ein schönes kühles Bier ist sehr erfrischend.
1 Punkt an das Bier.

4. Wenn man nach einem kräftigen Schluck Bier ein gekräuseltes Haar zwischen den Zähnen hat, könnte einem schlecht werden.
1 Punkt an die Muschi.

5. 10 Bier an einem Abend und man kann nicht mehr heim fahren.
10 Muschis an einem Abend und man will nicht mehr heim fahren.
1 Punkt an die Muschi.

6. Wenn man in der Öffentlichkeit viel Bier trinkt, kann man sich einen schlechten Namen machen.
Wenn man in der Öffentlichkeit eine Muschi leckt, wird man zur Legende.
1 Punkt an die Muschi.

7. Wird man von der Polizei aufgehalten und riecht nach Bier, wird man verhaftet.
Wenn man nach Muschi riecht, eher nicht.
1 Punkt an die Muschi.

8. Altes Bier gibt es so gut wie nirgends.
1 Punkt an das Bier.

9. Wenn man zu viel Bier trinkt sieht man weiße Mäuse.
Wenn man zu viel Muschis hat, sieht man das Himmelreich.
1 Punkt an die Muschi.

10. In den meisten Ländern ist Bier besteuert.
1 Punkt an die Muschi.

11. Dem ersten Bier ist es egal wie viele man danach noch hat.
1 Punkt an das Bier.

12. Man kann immer sicher sein, das man der Erste ist der eine Flasche oder Dose oder Fass Bier öffnet.
1 Punkt an das Bier.

13. Wenn man Bier schüttelt, schäumt es und wird aufgewühlt, aber wird sich wieder beruhigen.
also meines erachtens darf das nicht fehlen
1 Punkt an das Bier.

14. Man weiß eigentlich immer was ein Bier kostet.
1 Punkt an das Bier.

15. Bier hat keine Mutter.
1 Punkt an das Bier

16. Ein Bier erwartet nicht, dass man nach dem Genuss noch eine halbe Stunde lang mit ihm kuschelt.
1 Punkt an das Bier.

Endstand: 9 : 7 für das Bier.