Ein Mythos ist es wohl, daß Männer alle sieben Sekunden an Sex denken!

Eine glaubhafte Studie hat sich bisher jedenfalls nicht gefunden.
Aber wie sollten da die Werte auch ermittelt werden?
Als Fragestellerin vielleicht ’ne Psychologin mit offener Bluse? Oder anderem geilen outfit? Die dann alle paar Sekunden die Probanten (Männer) fragt: „Woran denken Sie im Moment“?
Würden die Männer ehrlich antworten? Immer mit „Sex, Sex, Sex“?
Oder würden zur Ermittlung dann statistische Hochrechnungen erfolgen?
Btw: Der Mann müßte in 24 Stunden etwa 12.342 mal an Sex denken. Eine stolze Zahl.
Aber beim Anblick unserer geilen Psychologin vielleicht realistisch!? Bei mir waren es heute übrigens 13.069 mal. *sfg* 😉