You are currently browsing the daily archive for 29. Februar 2008.

… wird es!
Bald.
Für uns alle.
Uns Erdenbewohner.
Wenn denn bei den Amis – den USA-Leuten – Barack Obama neuer Präsident würde.
Dann können wir uns schon zwei bedeutende Herrscher einfachst merken:
Tausche b gegen s – thats all.
Und Krieg führen die ja wohl beide dann gerne – jeder nach seinem Selbstverständnis. 😉
Nur die Amis meinen, ihren rechtfertigen zu können.
Aber kann das dann nicht auch bin Laden für sich reklamieren?
Fragen wird man(n) ja dürfen.

Klick 4 more Infos: Obama Osama

Wenn man sich das tagtägliche Geschehen im TeVau so quer anschaut, dann darf, nein muß man sich die Frage stellen, wer da eigentlich bescheuerter ist: die Macher oder die Zuseher, WIR.
Wenn man etwas Sinnvolles sucht wird man oft nirgends fündig. Obwohl es [in den meisten Haushalten] dutzende Programme gibt. Man landet von einer Kochshow kommend in der nächsten, man wird von immer den gleichen *Promis* (was ist denn eigentlich ein Promi?) vollgesülzt. Man hört schwachsinnige Talkrunden mit noch schwachsinnigeren Themen. Wir suchen den Superstar, das Supermodel, den Supertarzan. Man Jane, greif doch bitte endlich meine Liane! 😉
Alles in allem arbeitet das Fernsehen … Den Rest des Beitrags lesen »

Heute ist es mal wieder soweit: es ist der 29ste Februar, es ist Schaltjahr. Und es können auch diejenigen Geburtstag feiern, die an so einem Tag geboren wurden. Ich kenne (leider) niemanden, aber wann feiert ein am 29sten Februar Geborener in ‚Nicht-Schaltjahren‘ Geburtstag? Am 1. März? Oder gar nicht? Hmmmmm.

Kurz noch ein paar Zeilen zum Schaltjahr:
Von Papst Gregor XIII. wurde 1582 die ansonsten bewährte julianische Schalttagsregelung wie folgt modifiziert (Metemptose im Gregorianischen Kalender):

  • Alle Jahre, die durch 4 ohne Rest teilbar sind, sind Schaltjahre.
  • Alle Jahre, die durch 100 ohne Rest teilbar sind, sind keine Schaltjahre.
  • Alle Jahre, die durch 400 ohne Rest teilbar sind, sind wiederum Schaltjahre.
    So sind zum Beispiel die Säkularjahre (Jahrhunderte) 1800, 1900 und 2100 keine Schaltjahre, die Säkularjahre 2000, 2400 und 2800 hingegen schon. Damit dauert das Gregorianische Kalenderjahr im Durchschnitt 365,2425 Tage, und stimmt genauer mit der Länge des tropischen Jahres überein als das Julianische Kalenderjahr.
    So is das. 🙂 Und mehr gibt’s hier.


  • Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service

    Niederschläge |Radar| BY/D

    Meine Zaubermaus Bianca

    Kategorien

    Meine Mädels …

    Bianca und Sri Lanka selerwil bei youtube  xxx Man muß die Welt nicht verstehen, man muß sich nur darin zurechtfinden
    Februar 2008
    S M D M D F S
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    242526272829  

    *Top Pfeif*


    [Satellitenbild verlinkt]

    Fotos von mir

    seit 2.'08

    • 100.253 tits, ääähh hits
    Sexy IP
    page counter
    Familienstammbaum anlegen bei verwandt.de
    Verteilung meines Namens:
    Karten zum Namen Keßeler

    *www blog* dabei:

    Deutsches Blog Verzeichnisfrisch gebloggtBloggeramt.deBloggernetz - der deutschsprachige PingdienstBlogverzeichnisMetarollBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogarama - The Blog DirectoryPersonal blogsBlog Button
    Mein Banner:
    www blog

    21 12 2oo9 …… 21 6 2o1o

    Optimist 2009

    Dabei!

    ab 11 o2 2oo9

    free counters

    Sri Lanka twittert